Aktuelle Info

Ehrung beim Tag des Ehrenamtes Stadt Düren

Am Samstag, den 27. Juni 2009 fand eine schöne Feier statt, wobei 5 Gruppen und
5 Einzelpersonen von der Stadt Düren für Ihr Engagement ausgezeichnet wurden.

Bestimmte Bürger/Gruppen, die seit langen Jahren ehrenamtlich für eine gemeinnützige Tätigkeit arbeiteten wurden von der Stadt Düren geehrt.

Zu dieser Ehrung wurde Frau Brigitte Rothkopf als 1. Vorsitzende des Dürener-Gehörlosen-Verein e.V. geehrt.

Vorgeschlagen wurde Sie selbst von der 2. Vors. des Behindertenbeirates der Stadt Düren Frau Käthe Hofrath. Frau Rothkopf ist seit fast 29 Jahren im Vorstand des Dürener-Gehörlosen-Verein e.V. tätig.

Im Jahre 1980 ist Sie den Verein eingetreten und wurde 1981 schon als 1. Kassiererin gewählt.

Dieses Amt hatte Sie bis Ende 1999. Ab dem Jahr 2000 nahm Sie die Wahl zur 1. Vorsitzenden an.

Zudem ist Sie seit 25 Jahren bei der Stadt Düren im Behindertenbeirat vertreten.

Sie hat auch an die Planung des 25.jähr. Jubil. des Behindertenbeirates der Stadt Düren mitgewirkt wobei auch der Gebärdenchor in der Kirche St. Anna Düren aufgetreten war.

Deshalb hat Sie auch eine Ehrung für die ehrenamtliche Arbeit seit fast 29 Jahren verdient.

Im Rathaus Düren nahm Sie an der Ehrung teil wobei auch der 1. Vors. der ARGE e.V. Aachen Herr Karl Merkelbach anwesen war.

Der Bürgermeister las die Laudation vor (wie oben beschrieben) und überreichte Frau Rothkopf ein Bild und einen Gutschein für Ihre geleistete Arbeit.

Im Anschluß überreichte Herr Merkelbach Frau Rothkopf im Namen der ARGE e.V. Aachen einen Blumenstrauß. Nach der Feier fuhr Sie direkt nach Aachen zum Klostertreffen.